Die Brandenburgische Wasserakademie

LERNEN FÜR SAUBERES WASSER

Das Vereinsleben der Brandenburgischen Wasserakademie widmet sich lebenslangem Lernen rund um sauberes Wasser. Die Akademie unterstützt Volks-, Berufs- und Weiterbildung in der Siedlungswasserwirtschaft und fördert sowohl wissenschaftlich-theoretische als auch praktisch-berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften. Die Vereinsziele werden gegenwärtig von 44 Mitgliedern getragen – natürliche und juristische Personen, darunter die Wasser- und Abwasserverbände MAWV, WAL, WARL und LWG.

Veranstaltungen

Veranstaltungen für Bildung und Information rund um das Thema Wasser setzen Schwerpunkte. Die Akademie sucht das Gespräch mit den unterschiedlichen Akteuren und bietet eine kommunikative Plattform. Das Ziel ist, über eine facettenreiche Themenwahl und mit aktuellen Fragestellungen den Diskurs zur Siedlungs-wasserwirtschaft für ein breites Publikum attraktiv zu gestalten. Wir freuen uns, Sie als aktive Teilnehmer zu begrüßen.

weiterlesen

BRANDENBURGER ALLEE

Auf der Messe WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2017 ist die Wasserakademie mit einem Gemeinschaftsstand, der „Brandenburger Allee“ vertreten. An der Fachmesse und Kongress für Wasser und Abwasser präsentieren 700 Aussteller aus 30 Ländern Produkte und Neuheiten rund um Wasser, Pumpen, Bohrtechnik, Rohre, Armaturen bis zu Mess-, Regel- und Analysetechnik. Hier geht es zu den Unterlagen.

weiterlesen

Themen

Jeder, der sich mit Siedlungswasserwirtschaft und angrenzenden Themen beschäftigt und dabei die Satzungsziele der Akademie unterstützen möchte, findet seinen Platz in unserem Netzwerk. Die Akademie bietet kreativen Raum, unterstützt Themenvorschläge rund um eine wissenschaftlich theoretische und praktisch berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften. 

weiterlesen

MITGLIEDSCHAFT

Ein halbes Jahr nach Gründung zählt die Akademie bereits 44 Mitglieder, Privatpersonen, Unternehmen und Experten, die mit Wasser- und Abwasserthemen verbunden sind. Der dem Gemeinwohl verpflichtete Verein entwickelt mit seinen Mitgliedern und Nichtmitgliedern eine kommunikative Plattform auch für die Umsetzung des Leitbildes der zukunftsfähigen Wasserwirtschaft im Land Brandenburg.

weiterlesen

Eintritt für Mitglieder

Initiative und Selbstorganisation sind die Treiber der Zielgruppenansprache. Die Akademie fördert als virtueller und tatsächlicher Ort den Austausch und die Begegnung. In „Clustern“ organisieren wir eine proaktive Zielgruppenansprache: „Bürger-Bildung“; „Wissenschaft, Forschung, Hochschulen“; „Internationale Zusammenarbeit“; „Mitgliederkommunikation“; „Fachgruppen“ und „Unternehmen“. 

weiterlesen

LANGLÄUFER OCKER SPREE

Am 13. September haben wir im Schloss Lübbenau zur „Ocker Spree“ eine Fachkonferenz organisiert und durften eine Gesprächskultur erleben, die differenziert auf die verschiedenen Interessen eingegangen ist und das Ausmaß der Problematik deutlich gemacht hat. Eine Auswertung mit Vorträgen folgt asap. Hier geht es zur Pressemitteilung.

weiterlesen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

VERANSTALTUNGEN

23.02.2017 Die aktuelle Trinkwasserverordnung

Gemeinsam mit der HTI Akademie organisiert die Wasserakademie eine Fortbildung im Rahmen der aktuellen Trinkwasserverordnung: Am 23. Februar in der Zeit von 9:00 bis 15:00 in der Villa am See, Uferpromenade an der Dahme in 15745 Wildau. Im Fokus stehen Regelwe

MEHR ERFAHREN

JETZT PLATZ SICHERN

28. - 31. März 2017 Brandenburger Allee auf der Messe Wasser Berlin International

Die Messe Wasser Berlin International ist das Highlight 2017 für die Wasserakademie, die die Schirmherrschaft über einen innovativen Stand, die „Brandenburger Allee“, auf der Messe übernommen hat. Der Stand wird durch aktive Beiträge der Aussteller belebt, wir

MEHR ERFAHREN

JETZT PLATZ SICHERN

15. November 2017 (geplant) 2. Brandenburgischer Sanierungstag

Der 2. Brandenburger Sanierungstag findet am 15. November erneut an der BTU in Cottbus statt. Das Fachforum richtet sich an technische Führungskräften in Wasser- und Abwasserverbänden ebenso wie in Betreibergesellschaften, Ingenieur- und Planungsbüros. Die Was

MEHR ERFAHREN

JETZT PLATZ SICHERN

AKTUELLES

Akademie

DER VORSTAND INFORMIERT

Bildungsunterstützung für die mongolische Stadt Mörön

MEHR ERFAHREN

Hochschule

Praktika

Unternehmen bieten freie Praktikumsplätze an

MEHR ERFAHREN

e.qua

VERANSTALTUNGSRÜCKBLICK

Große Resonanz auf Besuch des Flughafens BER

MEHR ERFAHREN