27.03.2019

27. März 2019
TAUSENDWASSER

Symposium und Ausstellung Wasser, Daten, Energie Metropolregion Berlin-Brandenburg

TAUSENDWASSER

27 / 28 März 2019

TAUSENDWASSER
METROPOLIS Halle

Filmpark Babelsberg

TAUSENDWASSER ist eine neue Fachplattform für Begegnungen zwischen Aufgabenträgern und Kommunen, Herstellern und Lieferanten, Dienstleistern, Bauunternehmen, Handel und Wissenschaft. Die Wasserwirtschaft der Metropolregion Berlin-Brandenburg präsentiert sich Interessierten aus dem gesamten Bundesgebiet als Motor für Entwicklung und Nachhaltigkeit und thematisiert die aktuellen Herausforderungen der Branche. Zu den Besuchergruppen zählen Verbandsvorsteher, Technische Leiter von Betreibern, Wasser- und Abwassermeister, Werkleiter, Betriebsingenieure, Ingenieurbüros und Studenten.

AUSSTELLUNG
Die Ausstellerinformation befindet sind hier.

SYMPOSIUM
Wasser – Daten – Energie / Colloquium / Referenten / Call for Papers

Die TAUSENDWASSER bietet den Rahmen für einen fachlichen Austausch, der sich programmatisch mit „Wasser – Daten – Energie“ befasst.
Dabei beabsichtigen wir, mit der Brille der Wasserwirtschaft in den Speckgürtel aber auch in die Lausitz, Uckermark und Prignitz zu schauen:

_ Digitalisierung und Sicherheit
_ Fachkräfte und Nachwuchs-Recruiting
_ Energie in der Wasserwirtschaft

Der „Call for Papers“ für das SYMPOSIUM und für Fachvorträge ist eingeläutet.
Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung / thematischen Beiträge und Anregungen.

Das Programm WASSER – DATEN - ENERGIE wird zu Beginn des Neuen Jahres vorgestellt.

SANIERUNGSTAG
3. Brandenburger Sanierungstag / Aussteller / Referenten / Call for Papers

Im Rahmen der TAUSENDWASSER werden wir den dialogorientierten Brandenburgischen Sanierungstag am 27/28 März 2019 einbinden.
Aussteller, die bislang den Sanierungstag in Cottbus unterstützt hatten, sind auf der TAUSENDWASSER 2019 herzlich willkommen. Es gilt die Ausstellerinformation.

Der Sanierungstag thematisiert Beispiele der besten Praxis bei der Sanierung von Kanälen, Trinkwassernetzen sowie wasser- und abwassertechnischer Anlagen. Das Programm für das Format, was 2019 die bewährten Themen „Materialien  / Technologien und Sanierungsstrategien – Bedarf von Kommunen und Aufgabenträgern und Angebote der Industrie“ – zusammenführt, beschäftigt sich mit Zukunftsthemen – BIM, VR, KI, GIS etc. Uns interessiert, wie in Städten und Kommunen im urbanen Raum die Sanierung angegangen wird, vor welchen Herausforderungen insbesondere der ländliche Raum steht und welche absehbaren Projekte sich entwickeln, auf die sich der Markt einstellen kann. Das Kalkül: Die Teilnahme von sich auf die Sanierung von wasser- und abwassertechnischen Infrastrukturen spezialisierten Unternehmen unterstützt die Planungssicherheit bei Kommunen.

Der „Call for Papers“ für den Sanierungstag / und für Fachvorträge ist eingeläutet.
Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung / thematischen Beiträge und Anregungen.

Das Programm BRANDEBBURGER SANIERUNGSTAG wird zu Beginn des Neuen Jahres vorgestellt.

CITY HALL

Speakers Corner – LEITBILD zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft – Brandenburger Allee

Die Befassung mit dem „Leitbild der zukunftsfähigen Siedlungswasserwirtschaft“ über das Jahr 2018 hat uns als Akademie gezeigt, dass es in Brandenburg branchenübergreifende und übergeordnete Themen gibt, die deutschlandweit relevant sind, was Dialog und Zusammenarbeit der verschiedenen „Stakeholder“ bedarf. Insbesondere Initiativen und Maßnahmen, mit denen Kommunen und Aufgabenträger sich diesem Ideal „Leitbild“ nähern, sollen auf der TAUSENDWASSER thematisiert werden. Hierauf wollen wir räumlich im Vestibül der Metropolis Halle – analog zur „Brandenburger Allee“ auf der Messe Berlin Wasser International – Platz einräumen und sichtbar auf Kompetenzen aus Brandenburg verweisen. Stellvertretend seien genannt:

_ Ressourcenmanagement / Trinkwasser- und Grundwasserschutz
_ Klärschlammverordnung / Entsorgungswege und Technologien
_ Niederschlagswassermanagement / Nach uns die Sintflut?
_ Investitionspolitik / Vorsorgen ist besser als Ausputzen?
_ Katastrophenschutz – Kommunikation und Informationspolitik

Der „Call for Papers“ für die CITY HALL / Speakers Corner ist eingeläutet.
Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung / thematischen Beiträge und Anregungen.

Das Programm CITY HALL wird zu Beginn des Neuen Jahres vorgestellt..

 

CAMPUS
Nachwuchs
- Schüler-Studenten-Campus / Ausbildungs-, Hochschul- und Karrierebörse.

Wer Nachwuchs sucht, muss mit Hochschulen und Berufsbildungszentren reden, die wir bei der TAUSENDWASSER mit an Bord haben möchten. Zu den Gästen der Siedlungswasserbranche sollen junge Menschen in die Metropolis Halle finden, die wir über Schulen, Ausbildungseinrichtungen und Universitäten gezielt ansprechen. Wir nutzen unsere Kontakte und freuen uns auf die Ausgestaltung einer Ausbildungs-, Hochschul- und Karrierebörse für Schüler und Studenten.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung / thematischen Beiträge und Anregungen.
Das Programm für den CAMPUS sollte zu Beginn des Neuen Jahres fertig sein...

Berlin-Brandenburg-Tour

Alles, was man sehen und anfassen kann, bleibt besser in Erinnerung. Wir organisieren Thementouren mit der „Berlin-Brandenburg-Tour“. Begeben Sie sich mit uns auf verschiedene Pfade in die Metropolregion: Wasser, Abwasser, Niederschlagswasser, Industriewasser. Wir wollen – in Abstimmung mit den BWB – einen Besuch der größten Abwassertechnischen Baustelle in Europa in Waßmannsdorf und eine Besichtigung der Wasser- und Abwassertechnik auf dem FBB Gelände organisieren. Der TU Berlin haben wir vorgeschlagen, eine Tour zu stadtökologischen Projekten von Forschung bis Praxis in die Berlin-Brandenburg-Tour zu integrieren.

Das Programm der Berlin-Brandenburg-Tour wird zu Beginn des Neuen Jahres vorgestellt.
Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung / thematischen Beiträge und Anregungen.


Seien Sie mit dabei

Wir sind überzeugt, die Nachfrage für eine Plattform, die ihren Ursprung in der Metropolregion Berlin-Brandenburg hat und für Begegnung, Austausch und Präsentation sorgt, ist vorhanden.
Wir freuen uns, wenn das Projekt TAUSENDWASSER bei Ihnen als Mitglieder und Unterstützer der Brandenburgischen Wasserakademie auf Interesse stößt.

Helfen Sie als Aussteller und Unterstützer mit, dass die Branchenbelange gehört und gesehen werden. Sicher werden nicht auf alle Fragen sofort Antworten gegeben. Doch mit Ihrem Engagement und Ihren Erfahrungen tragen Sie dazu bei, Inhalte, Ideen und Projektbeispiele zu präsentieren (first comes / first serves):

 

_ Ausstellung / Marktplatz
_ Smposium - Wasser / Daten / Energie
_ 3. Brandenburgischer Sanierungstag

_ Berlin-Brandenburg-Tour
_ CITY HALL / Speakers Corner

_ Brandenburger Allee

Wir freuen uns, Sie als Zuhörer, Aussteller oder als Referent zur TAUSENDWASSER zu begrüßen.

Das Programm wird zu Beginn des Neuen Jahres vorgestellt.

Kontakt
Ausstellerinformation


Aktuelles

Kontakt

Brandenburgische Wasserakademie (BWA) e. V.
Blumenstraße 54
15711 Königs Wusterhausen

Telefon: +49 (0)3375 - 2568 333

Telefax: +49 (0)3375 - 2568 826

E-Mail: info@wasserakademie.de

Gut zu wissen