7. November 2017 WASSERWIRTSCHAFT AKTUELL

„Wasserwirtschaft aktuell“ – greift Trends und Entwicklungen sowie betriebliche Herausforderungen in der Wasserwirtschaft auf, führt das Gespräch mit Experten, die vor einem breiten Publikum zu Wort kommen.

9:30 Get-together/Begrüßungskaffee

10:00 Grußworte

Peter Sczepanski - Brandenburgische Wasserakademie (BWA) e.V.
Andreas Koschorreck - e.qua Netzwerk

10:15
Die Erweiterung des Klärwerkes Waßmannsdorf - Judith Kraft
ARCADIS Germany GmbH

10:45
Energieeffizienz im Bereich der Eindickung, Entwässerung und Trocknung von Schlamm auf kommunalen Kläranlagen - Dr. Albert Heindl
HUBER SE

11:15
Benutzerfreundliche Steuerung und Diagnose von Abwasserpumpen - Herbert Hirsiger
Grundfos Pumpen AG

11:45 Kaffeepause

12:15
Verteilte Leittechnikarchitektur in der Praxis - Olaf Ries/Michael Juch
Mitsubishi Electric Europe B.V.

12:45
Projekt Kieler Hafen – Moderne Abwasserbehandlung im Hafen - Martin Bohatsch
UNITECHNICS KG Umwelttechnische Systeme

13:15 Berliner Wasserbetriebe (angefragt)

Die Teilnahme kostet: 60,- € (zzgl. MwSt.) Für Mitglieder des Netzwerks e.qua und der Brandenburgischen Wasserakademie kostet die Veranstaltung 20,- € (zzgl. MwSt.) Wir bitten um Anmeldung und Ausgleich der Veranstaltungsgebühr bis zum 03.11.2017. Die Rechnungslegung erfolgt durch die e.qua Services GmbH. Eine kostenfreie Stornierung ist leider nicht möglich.

Aktuelles

Kontakt

Brandenburgische Wasserakademie (BWA) e. V.
Blumenstraße 54
15711 Königs Wusterhausen

Telefon: +49 (0)3375 - 2568 333

Telefax: +49 (0)3375 - 2568 826

E-Mail: info@wasserakademie.de

Gut zu wissen

Schachtseminar

Das Elaperm® Beschichtungssystem in der Praxis

MEHR ERFAHREN

Ordentliche Mitgliederversammlung am 03.11.2021

Am 03.11.2021 fand am Flugplatz Schönhagen die ordentliche Mitgliederversammlung der Brandenburgischen Wasserakademie (BWA) e. V. statt.

MEHR ERFAHREN

5. Jahrestag der Gründung der Brandenburgischen Wasserakademie (BWA)

Am 22. Oktober 2021 feierte die Brandenburgische Wasserakademie (BWA) den 5. Jahrestag ihrer Gründung.

MEHR ERFAHREN