LEITBILD SIEDLUNGSWASSERWIRTSCHAFT

Nach erfolgreichem Pilotstart lädt der Initiativkreis Siedlungswasserwirtschaft am 29. August 2018 Aufgabenträger der Siedlungswasserwirtschaft, Kommunen, Abwasser- und Wasserzweckverbände, kommunale Eigenbetriebe sowie Stadtwerke nach Potsdam zur landesweiten Auftaktveranstaltung. weiterlesen

AKTUELL

Veranstaltungen

Die Wasserakademie organisiert Veranstaltungen für Menschen, die sich rund um Wasserthemen informieren möchten. Egal ob Laie oder Experte. Ebenso wie Wasser seinen Weg findet, sind für uns Begegnungen wichtig. So wie bei der SIV AG zum diesjährigen Anwenderforum am Warnowstrand in Rostock. Wir empfehlen für den Sommer den 13. Juni in der Beuth Hochschule in Berlin den "Dialog Stadt der Zukunft", die Akademie ist mit dabei. Und am 21. Juni im WAL-Kundenzentrum in Senftenberg. Es gibt im Juli noch freie Plätze im 14. Pumpenfachingenieur-Lehrgang.

weiterlesen

LERNEN UND LEHREN

Die Siedlungswasserwirtschaft in Brandenburg sucht Nachwuchs, wir sind im Kontakt zu Hochschulen in Berlin und Brandenburg . Mit BTU und Wassercluster Lausitz verbinden wir das gemeinsame Anliegen, die Transformation des Braunkohlereviers in der Lausitz unter wasserwirtschaftlichen Gesichtspunkten zu begleiten. Am 20. April 2018 fand mit der Hochschule in Cottbus ein Pumpen-Symposium statt, was den Rahmen für ein Testlabor für Hersteller, Wissenschaftler, Studenten und Anwender abgesteckte. Die FHP in Potsdam hat neu konzipierte duale Studiengänge mit Start ab WS 2018/19 aufgelegt.

WISSEN VERMEHREN DURCH TEILEN

Wasser ist Leben – und unverzichtbar im Alltag: Wir trinken das kühle Nass und bereiten damit Speisen zu, benetzen unsere Körper, springen hinein, reinigen den Haushalt und spülen im Wasserschwall Schmutz und Schadstoffe weg. Dass hygienisch einwandfreies Trinkwasser aus dem Wasserhahn fließt und Abwasser gesundheits- und umweltgerecht entsorgt wird, sind grundlegende Bestandteile der öffentlichen Daseinsvorsorge.

WASSER VERBINDET LERNEN

Das Vereinsleben der Brandenburgischen Wasserakademie widmet sich lebenslangem Lernen rund um sauberes Wasser. Die Akademie unterstützt Volks-, Berufs- und Weiterbildung in der Siedlungswasserwirtschaft und fördert sowohl wissenschaftlich-theoretische als auch praktisch-berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften. Die Vereinsziele werden aktuell von 80 Mitgliedern getragen – natürliche und juristische Personen, darunter die Wasser- und Abwasserverbände MAWV, WAL, WARL und LWG.

Akademiebroschüre

WASSER CLUSTER LAUSITZ

Der Wasser-Cluster-Lausitz e.V. (WCL) unterstützt den Transformationsprozess in der Lausitz im Bereich Wasserwirtschaft. Für die einzelnen Bedarfsträger soll die Ressource Wasser unter den Bedingungen des Klimawandels und des Bergbaus gesichert werden. Der WCL dokumentiert die vielschichtigen Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft und bringt sich in die Problemlösungen für die Lausitzer Wasserwirtschaft ein. Bereits am 9. Januar findet die nächste öffentliche Ringvorlesung "Wassergespräch Lausitz - Wie weiter mit dem Wasser in der Region" statt.

weiterlesen

MITGLIEDSCHAFT

Fast genau zwei Jahre nach Gründung vernetzt die Akademie heute 70 Mitglieder. Das sind Privatpersonen, Unternehmen, Ingenieurbüros, Sachverständige und Experten, die mit Wasser- und Abwasserthemen verbunden sind. Der dem Gemeinwohl verpflichtete Verein entwickelt mit seinen Mitgliedern und Nichtmitgliedern eine kommunikative Plattform auch für die Umsetzung des Leitbildes der zukunftsfähigen Wasserwirtschaft im Land Brandenburg.

weiterlesen

EINTRITT FÜR MITGLIEDER

Die Akademie bietet virtuelle und tatsächliche Orte, an denen Austausch und Begegnung stattfinden können. In „Clustern“ versammeln wir unsere Vorstellungen, aus denen sich konkrete Ereignisse entwickeln lassen: „Bürger-Bildung“; „Wissenschaft, Forschung, Hochschulen“; „Internationale Zusammenarbeit“; „Mitgliederkommunikation“; „Fachgruppen“ und „Unternehmen“. 

weiterlesen

UNI TRIFFT AKADEMIE

Der Wettbewerb um die besten Talente hat die Wasserwelt erreicht. Wer Hochschüler und Azubis für sich begeistern kann, hat auch in Berlin und Brandenburg Chancen, jungen, gut ausgebildeten, motivierten und mit neuen Ideen bestückten Nachwuchs zu gewinnen. Die Akademie unterstützt Mitglieder auf dem Weg in die Universitären. Wir machen Studenten und Professoren auf Themen aufmerksam und zeigen, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelingt.

weiterlesen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

VERANSTALTUNGEN

21. Juni 2018
KATASTROPHEN IN DER SIEDLUNGSWASSERWIRTSCHAFT?

Katastrophen sind durch elementare oder technische Vorgänge oder von Menschen ausgelöste Ereignisse, die das Leben oder die Gesundheit von Menschen, die Umwelt, das Eigentum oder die lebensnotwendige Versorgung der Bevölkerung gefährden oder schädigen und die

MEHR ERFAHREN

JETZT PLATZ SICHERN

7. September 2018
LEHRGANG FÜR FACHINGENIEURE PUMPEN

Wir freuen uns auf Interessensbekundigungen zum 14. Pumpenfachingenieur-Lehrgang bzw. in der Weiterbildung Geprüfter Energieberater für Pumpen und Systeme ab Juli. Anmeldungen sind bis zur 1. Präsenzveranstaltung an der Technischen Universität Berlin am 7. und

MEHR ERFAHREN

JETZT PLATZ SICHERN

27. September 2018
DAS UMSATZSTEUERSEMINAR FÜR DIE WASSERWIRTSCHAFT

Nicht nur für Entscheider und Profis. Die Steuerexperten von Göken, Pollak und Partner aus Potsdam und BWA-Mitglied zeigen den rechtssicheren und professionellen Umgang mit dem neuen Umsatzsteuerrecht.

MEHR ERFAHREN

JETZT PLATZ SICHERN

AKTUELLES

News, Pressemitteilung

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Die Brandenburgische Wasserakademie (BWA) e.V. und Beuth-Hoschschule für Technik Berlin, Fachbereich III haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

MEHR ERFAHREN

Hochschule

Duales Studium

1. Hochschultag konkretisiert Projektideen und Anforderungen

MEHR ERFAHREN

Akademie

DER VORSTAND INFORMIERT

Neue Mitglieder – Wasser auf unsere Mühlen

MEHR ERFAHREN