• "Wasser auf dem Weg - raus aus der Ideenwelt, rein ins Leben"

    Leitbild zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft

Leitbild zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft

Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung sind grundlegende Bestandteile der öffentlichen Daseinsvorsorge, eine flächendeckende, hygienisch einwandfreie Versorgung mit sauberem Trinkwasser und eine gesundheits- und umweltgerechte Entsorgung von Abwassers ist im Land Brandenburg und in Deutschland elementar und gewährleistet. Doch was sich so einfach liest, ist nicht selbstverständlich: Demografische, technologische, politische oder klimatische Veränderungen machen keinen Bogen um die Siedlungswasserwirtschaft.

Auch der vom Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Brandenburg (MLUL) mit viel Engagement ins Leben gerufene Leitbildprozess „Zukunft der öffentlichen Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung im Land Brandenburg“ ist nicht in Stein gemeißelt und bliebe ohne das Engagement der Branche in der Ideenwelt stecken. Der "Initiativkreis Leitbild Siedlungswasserwirtschaft" verleiht dem Leitbildprozess und der Zielerreichung neue Impulse, weil die Branche im Allgemeinen und die Aufgabenträger im Besonderen vor Herausforderungen stehen, deren Dringlichkeit benannt und für deren Bewältigung Strategien und Lösungen gebraucht werden. Der Initiativkreis unterstützt deshalb eine Teilnahme aller Akteure im Land Brandenburg, die sich darüber Gedanken machen, ob und wie diese Ziele aus dem Leitbild zu justieren und zu erreichen sind.

Bestimmen von Standort und Bedarfsermittlung

Die Brandenburgische Wasserakademie (BWA) e.V. hat beim Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft eine Förderung für das Projekt „Handlungsmatrix zur Beteiligung am Leitbildprozess Zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft“ bewilligt bekommen. Seit Anfang des Jahres engagiert sich der „Initiativkreis Leitbild Siedlungswasserwirtschaft“ als Zusammenschluss von zehn Interessensvertretungen – Städte- und Gemeindebund, VKU, BDEW, BWA, DVGW, LWT, die KOWABs – Ost, Süd, West sowie DWA – bei der Umsetzung.

Nach einem erfolgreichen Pilotworkshop finden am 29. August 2018 die Auftaktveranstaltung in Potsdam statt, zu der Aufgabenträger der brandenburgischen Siedlungswasserwirtschaft, Kommunen, Abwasser- und Wasserzweckverbände, kommunale Eigenbetriebe sowie Stadtwerke recht herzlich eingeladen sind.

Die Landeshauptstadt ist der richtige Ort für eine Standortbestimmung. Lassen Sie uns gemeinsam in die Zukunft blicken und die Bedarfe der Branche benennen, für die es sich lohnt, Energie und Ressourcen zu mobilisieren, um sich an einem Idealbild der zukunftsfähigen Siedlungswasserwirtschaft zu orientieren.

Die Einladungen mit Ort und Zeitpunkt sowie das Programm folgen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Ihr Initiativkreis Leitbild Siedlungswasserwirtschaft.

 

Das Projekt Selbstbewertung und Bedarfsermittlung „Handlungsmatrix“ im Rahmen des Umsetzungsprojektes Leitbild der Siedlungswasserwirtschaft in Brandenburg wird durch das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg aus der Konzessionsabgabe Lotto gefördert.

Leitbild Siedlungswasser BB

Termine & Veröffentlichungen

Am 11.12.2017 hat der Initiativkeis Leitbild Siedlungswasserwirtschaft zur 21. Abwasserbilanz Brandenburg die Verbändevereinbarung an Minister Jörg Vogelsänger übergeben.

Verbandevereinbarung

Am 27.03.2015 fand in der IHK Potsdam die Abschlussveranstaltung "Leitbild zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft Brandenburg" statt. Weitere Informationen sowie die Präsentationen können finden Sie hier... 

Der Abschlussbericht Leitbild zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaff Brandenburg steht Ihnen nachfolgend zum Download bereit:

Webversion (7 MB)

Ergebnisse des Konsultationsprozesses mit den Kommunen Brandenburgs zum Leitbildprozess zum Download...

Kurzinformation zum Leitbildprozess zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft:

Kurzinformation (1 MB)

"Teures Trinkwasser" - Aktueller Pressebeitrag in der DEMO (Magazin für Kommunalpolitik - Ausgabe 10 (2014), S. 17-18) zum Download...

Beitrag zum Leitbildprozess in den Mitteilungen des StGB Brandenburg zum Download...

"Positionspapier der Verbände zur Zukunft der Siedlungswasserwirtschaft des Landes Brandenburg" mit den Forderungen an die künftige Landesregierung.

AKTUELLES

News, Pressemitteilung

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Die Brandenburgische Wasserakademie (BWA) e.V. und Beuth-Hoschschule für Technik Berlin, Fachbereich III haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

MEHR ERFAHREN

Hochschule

Duales Studium

1. Hochschultag konkretisiert Projektideen und Anforderungen

MEHR ERFAHREN

Akademie

DER VORSTAND INFORMIERT

Neue Mitglieder – Wasser auf unsere Mühlen

MEHR ERFAHREN