Entschließungs- antrag zum Leitbild zukunftsfähige SiWaWi

Die Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung haben Priorität für die Menschen im Land, denn Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Deshalb gehört die Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft mit Trinkwasser und die ordnungsgemäße Aufbereitung des Abwassers zur öffentlichen Daseinsvorsorge in Verantwortung der Kommunen. Der demografische Wandel mit sinkenden Einwohnerzahlen hatte im Jahr 2013 den Anlass gegeben, das Leitbild „Zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft Brandenburg“ in einem breiten Dialogprozess mit den Verbänden, Kommunen und dem Land zu erarbeiten, um langfristig eine sichere Wasserver- und -entsorgung zu bezahlbaren Preisen zu gewährleisten.
Ein Entschließungsantrag im Landtag bringt dieses Thema nun zurück auf die Tagesordnung.

Entschließungsantrag

Update 2024: Steuern und Abgaben

Wir freuen uns, Sie zum Seminar „Update 2024 – Steuern & Abgaben in der Wasserwirtschaft“ am 21.11.2023 in Potsdam einzuladen.
In 3 aufeinander abgestimmten Vorträgen bietet Ihnen die Veranstaltung einen kompakten Überblick zu aktuellen Änderungen & Erkenntnissen im Bereich des Abgabenrechts und des Steuerrechts.
In einem Diskussionspart ergibt sich die Möglichkeit eigene Perspektiven einzubringen und Fragen zu stellen. Das Seminar richtet sich an Aufgabenträger der Siedlungswasserwirtschaft, sowie mit dem Thema verbundene Akteure.

weiterlesen

Sektionen in der BWA

In den vergangenen Wochen haben wir vermehrt digitale Treffen organisiert, um die ersten Treffen der neu gebildeten Sektionen zu absolvieren.
Die Sektionen sind interne Arbeitsgruppen zu Themen wie Bildung & Wissenschaft, Öffentlichkeitsarbeit, "Leitbild der zukunftsfähigen Siedlungswasserwirtschaft" etc.. Diese Termine haben es unseren Mitgliedern ermöglicht sich besser kennen zu lernen und Gespräche zu führen, in welchen nicht nur Ideen ausgetauscht wurden, sondern auch erste Ansätze für zukünftige Aktivitäten erörtert wurden. Für die kommenden Wochen sind weitere digitale Treffen geplant.
Die Ergebnisse zeigen, dass wir mit der Sektionsarbeit auf dem richtigen Weg sind und dass die Sektionen eine hervorragende Möglichkeit bieten, den Austausch und die Zusammenarbeit innerhalb unseres Vereins zu intensivieren und fortzusetzen.

 

Die BWA bei HABA Beton Parthenheim

Am 09.08.2023 waren Mitglieder der BWA zu Gast bei der HABA-Beton Johann Bartlechner KG in Parthenheim.
Im Werk in Parthenheim (Sachsen) werden u. a. Schachtsysteme und Rohrleitungen gefertigt und nach einer interessanten Besichtigung inkl. Vortragsprogramm ging es in Grimma in den Erfahrungsaustausch.

Fortsetzung des Horizonte - Programms

Am 12.03.2024 fällt der Startschuss für die Fortsetzung des Führungskräfteprogramms der BWA. Mit dabei sind auch wieder die Trainer von civity. Eine Fortsetzung der Kaminabende wird stattfinden. An diesen stehen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Forschung als Sparringspartner bereit und referieren zu ausgewählten Themen.

weiterlesen

InfraSPREE 2023, Berlin, 17. - 18.10.2023

Vielen herzlichen Dank für die vielen guten Gespräche und Kontakte auf der InfraSPREE 2023 in Berlin.
Circa eintausend Besucher haben die Veranstaltung für alle Beteiligten zu einem Erfolg gemacht. Auch in diesem Jahr waren die Vortragsräume so voll, dass man nur noch vom Flur aus teilnehmen konnte und für den ausgebuchten Netzwerkabend waren nicht einmal mehr Karten erhältlich. 
Wir freuen uns schon heute auf die nächste InfraSPREE und werden auch dort wieder als Mitglied des Beirats aktiv sein.

 

 

Die BWA bei Simpli Office in Potsdam, 24.08.2023

Am 24.08.2023 war die BWA mit zahlreichen Mitgliedern zu Gast bei Simpli Office und der interim Group in Potsdam.

Während unseres Besuchs konnten wir in einer umfassenden Tour moderne Co-Working-Räume erkunden und durch die Gastgeber Details und Hintergründe zu einer modernen bzw. alternativen Büroraumgestaltung erfahren.

Dadurch erhielten wir einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsbereiche, die den Bedürfnissen von Einzelunternehmern, Start-ups und etablierten Unternehmen gleichermaßen gerecht werden. 
Der informelle Austausch im anschließenden BBQ half uns, tiefer in die Themen einzusteigen, die während der Diskussion aufgekommen waren.

Programm

 

Verbundausbildungs-zentrum Lausitz

Am 19.09.2023 sind wir zu Gast im Verbundausbildungszentrum der LWG.
Die LWG übernimmt eine besondere Verantwortung für die Region. Denn als von der IHK Cottbus anerkannte Prüfwerkstatt fungiert die LWG auch als Ausbildungsbetrieb für benachbarte Trink- und Abwasserzweckverbände, Stadtwerke und andere Unternehmen.
Ein Vortragsprogramm mit Referenten der HTI Bär & Ollenroth KG und von S Drei Rohr GmbH gibt einen interessanten Einblick zum aktuellen dert Stand der Ausbildung in der Brandenburger Wasserwirtschaft.
 

WASSER CLUSTER LAUSITZ

Der Wasser-Cluster-Lausitz e.V. (WCL) unterstützt den Transformationsprozess in der Lausitz im Bereich Wasserwirtschaft. Für die einzelnen Bedarfsträger soll die Ressource Wasser unter den Bedingungen des Klimawandels und des Bergbaus gesichert werden. Der WCL dokumentiert die vielschichtigen Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft und bringt sich in die Problemlösungen für die Lausitzer Wasserwirtschaft ein. Im März 2021 haben die BTU Cottbus-Senftenberg und der Wasser Cluster Lausitz e.V. anlässlich des Weltwassertages auf dem Campus in Senftenberg unter der Überschrift "Bergbau - Wasser - Klima" die 1. Wasserkonferenz Lausitz organisiert.

MITGLIEDSCHAFT

2022 gibt es die Akademie bereits 7 Jahre, wir haben beständig am Netzwerk gearbeitet und heute engagieren sich in der Akademie über 90 Mitglieder. Das sind Privatpersonen, Unternehmen, Ingenieurbüros, Sachverständige und Experten, die mit Wasser- und Abwasserthemen verbunden sind. Der dem Gemeinwohl verpflichtete Verein hat sich das Ziel gesetzt, mit seinen Mitgliedern und Nichtmitgliedern eine kommunikative Plattform auch für die Umsetzung des Leitbildes der zukunftsfähigen Wasserwirtschaft im Land Brandenburg zu entwickeln.

weiterlesen

LEITBILD SIEDLUNGSWASSER

Die Wasserakademie hat das Leitbild einer zukunftsfähigen Siedlungswasserwirtschaft im Land Brandenburg mit dem Projekt "Handlungsmatrix" unterstützt. Unter www.wassernavigator.net beteiligten sich über 40 Kommunen und Aufgabenträger an unserer Umfrage. 2019 ist das Leitbild im Koalitionsvertrag der Brandenburger Landesregierung verankert: "Die Koalition wird ein Gesamtkonzept zur Anpassung an den Klimawandel im Politikfeld Wasser erarbeiten und bekennt sich zu der Umsetzung des Leitbilds „Zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft“. weiterlesen ab Zeile 3996

Weitere Veranstaltungen in der Vorbereitung > MEHR ERFAHREN

Stadthalle Erkner

MEHR ERFAHREN

Schloß Reichenow

MEHR ERFAHREN

Design Thinking Projekt der BWA

MEHR ERFAHREN

16.00 - 17.00 Uhr, digitaler Meetingraum, Link auf Einladung

MEHR ERFAHREN

Wir freuen uns, Sie zum Seminar „Update 2024 – Steuern & Abgaben in der Wasserwirtschaft“ am 21.11.2023 in Potsdam einzuladen.

MEHR ERFAHREN

Herzlich Willkommen zur ordentlichen Mitgliederversammlung der BWA.

MEHR ERFAHREN

Kulturbrauerei Berlin

MEHR ERFAHREN

Die BWA zu Besuch im Ausbildungszentrum der LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG in Cottbus.

MEHR ERFAHREN

Übersicht zu aktuellen HR Themen in Potsdam

MEHR ERFAHREN

Exkursion

HABA-Beton in Partenstein

MEHR ERFAHREN

Seminar Katastrophenschutz

Stadthalle Erkner

MEHR ERFAHREN

Start Horizonte 2

Schloß Reichenow

MEHR ERFAHREN

BWA bei der HPI D-School

Design Thinking Projekt der BWA

MEHR ERFAHREN